MTV findet neuen Jugendkoordinator

Mit Henning Ammen schließt der MTV Lübeck eine wichtige Lücke. Nach dem Abgang im Sommer 2019 von Mathias Deppisch war diese Position bis heute unbesetzt. Umso erfreulicher für Marcus Sievers, Leistungskoordinator und Vorsitzender des Fördervereins beim MTV, dass „mit Henning aus den eigenen Reihen ein exzellenter und qualifizierter Nachfolger gefunden werden konnte, der den Handballsport liebt und lebt.“

Der amtierende B-Lizenz Trainer war bislang als Jugendwart beim MTV Lübeck tätig und trainiert derzeit noch die männliche D1 im Verein. „Mein Wunsch ist es, dass das vor über 2 Jahren eingeführte Jugendkonzept weiter vorangetrieben wird, kontinuierlich verbessert wird, um so die bisher erreichten Früchte – die Ausbildung der Kinder und Trainer – zu stärken und weitere Früchte davon zu tragen. Die Ausbildung von unseren jungen Talenten macht unglaublich viel Spaß.“

Auch über die neuen Personalien der Jugendwarte werden wir zeitnah berichten.

Vorheriger Beitrag
MTV wieder erfolgreich in Dänemark
Nächster Beitrag
Erfolgreiches Turnier der wJC2

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü