Spiekermann bleibt Trainer beim MTV

Der MTV Lübeck stellt weiter die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft:

Mirko Spiekermann wird gemeinsam mit Jan-Philip Piel die männliche B-Jugend ab der Saison 2019/2020 übernehmen. Das erfolgreiche Trainergespann, welches aktuell mit der C-Jugend in der Schleswig-Holstein Liga mitspielt, folgt also seinem jetzigen Team in die höhere Altersklasse. Somit ist der MTV der einzige Verein in der Region, der mit Spiekermann und Jugendkoordinator Mathias Deppisch gleich zwei  A-Lizenz-Inhaber im Jugendbereich in seinen Reihen hat.
Spiekermann ist es auch, der als jahrelanger Landesauswahltrainer Anlaufpunkt für Talente ist. Neben der individuellen, vor allem athletischen Weiterbildung der einzelnen Spieler möchte das Team dann in der Oberliga Schleswig-Holstein mitspielen.

„Ich freue mich auch in der kommenden Saison als Jugendtrainer beim MTV tätig zu sein. Hier wachsen leistungsorientierte und professionelle Strukturen heran. Es kommen sehr viele talentierte Spieler nach, die es zu fördern gilt“, so Spiekermann.

Vorheriger Beitrag
PKS dominiert Bezirksentscheid
Nächster Beitrag
MTV freut sich: Ammen bleibt

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü