Beiträge

MTV holt Zweitligaspieler ins Trainerteam

Der MTV Lübeck erweitert sein ohnehin schon hochkarätiges Trainerteam um eine weitere Personalie: Julian Lauenroth, in der abgelaufenen Saison beim Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau als Rechtsaußen unter Vertrag, heuert beim MTV an.

Lauenroth steigt bei der männlichen B Jugend von Peter Piepjunge ein, die in der SH-Liga an den Start gehen wird. Der 26-Jährige Medizin-Student soll dabei vor allem seine Erfahrung als Aktiver im Hochleistungssport an die MTV-Talente weitergeben. Schwerpunkt von Lauenroth wird demnach die individuelle Betreuung im Trainingsbetrieb sein.

„Das ist sicherlich das i-Tüpfelchen auf unser Trainerteam in der Saison 2018/2019. Julian stellt genau das Profil dar, das wir noch gesucht haben, weil er höherklassige Erfahrung als Spieler hat und somit eine Vorbildfunktion für unsere Spieler einnimmt. Zudem passt er auch menschlich bestens zum MTV“, freut sich Jugendkoordinator Mathias Deppisch und ergänzt: „Wir haben für alle Teams die aus meiner Sicht richtigen Trainer gefunden und bieten damit optimale Voraussetzungen für eine nachhaltige Jugendförderung.“
Dass Julian Lauenroth beim MTV Lübeck einsteigt, ist kein Zufall: „Ich glaube, dass die Art, wie dort Jugendarbeit betrieben wird, die richtige ist und sehr viel Potenzial in der Jugendarbeit steckt.
Außerdem ist das für mich eine Chance meinen Horizont zu erweitern und erste Schritte als Trainer zu machen. Die Art, wie ich aufgenommen wurde, war absolut herzlich und der familiäre Umgang miteinander gefällt mir. Ich freue mich, die Entwicklung einiger Jungs mitzugestalten und hoffe selbst viel zu lernen.“

Vorheriger Beitrag
MTV dominiert in Neumünster
Nächster Beitrag
+++ Trainingslager in Tondern erfolgreich absolviert+++

Ähnliche Beiträge

Menü